Aktuelles Programm

"23 für 24 - die große Chance für eine Region"

Die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024 holt die Vielfalt aus historisch verwurzelter und zeitgenössischer Kunst und Kultur vor den Vorhang und hebt sie auf eine internationale Ebene.

Das Salzkammergut im Bücherregal

kultur salzt europa: Wir stellen in unserem Programmbuch auf mehr als 300 Seiten die Projekte der Kulturhauptstadt vor.

Einsichten.Aussichten: Trautl Brandstaller führt durch die bewegte Geschichte des Salzkammerguts, von der Hallstattkultur über die frühe Entstehung eines Proletariats bis zum Nationalsozialismus und den diversen Widerstandsaktivitäten. Schriftsteller:innen, Künstler:innen, Journalist:innen und Historiker:innen beschreiben ihren Blick auf das Salzkammergut.

Salz Seen Land: In 60 Kurzessays, literarischen Texten, Comics und künstlerischen Positionen erzählen renommierte Stimmen aus Literatur, Wissenschaft und Kunst über die Region, ihre Natur, Kultur, Geschichte und ihre Menschen. Informativ, aufklärerisch, schwärmerisch, kritisch oder humorvoll geben sie einen tiefen Einblick in das Salzkammergut. 

Highlights

Fotografien von Konrad Mautner
Gustav Mahlers Liederwelt – eine akrobatische Reise
Zeitreise - im Zug zwischen Gmunden - Bad Aussee und in Cine Virtual Reality
Gebt der Vielfalt eine Bühne
Hitlers Kulturpolitik, Kunsthandel, Einlagerungen und Bergungen in der NS-Zeit im Salzkammergut
kunst mit salz & wasser

Kultur fast geschenkt!

Mit der Kulturcard 2024 gibt es das ganze Jahr über Ermäßigungen
im Ausmaß von bis zu minus 50% in Museen, bei Konzerten und
Ausstellungen in der Region Salzkammergut, sowie bei Programmen
der Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024.

Jetzt hier erhältlich: Kulturcard 2024
 

Kultur fast geschenkt!

Mit der Kulturcard 2024 gibt es das ganze Jahr über Ermäßigungen im Ausmaß von bis zu minus 50 % in Museen, bei Konzerten und Ausstellungen in der Region Salzkammergut, sowie bei Programmen der Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024.

Programmlinien

Elisabeth Schweeger
Künstlerische Geschäftsführung

"Wenn es gelingt, mit 23 Bürgermeister*innen an einem Strang für unser Projekt in dieser Region zu ziehen, könnte das als geglücktes Vorbild für die Zusammenarbeit innerhalb Europas angesehen werden.“

Ö1 und die
Kulturhauptstadt
Europas Bad Ischl
Salzkammergut 2024

Mit der Ö1 Wanderbühne ins europäische Kulturhauptstadtjahr im Salzkammergut: Programm an verschiedensten Orten während des ganzen Jahres; Eröffnung am 20.01.2024 in der Trinkhalle in Bad Ischl mit neuer Volksmusik.

Weitere Informationen, auch zum Ö1-Sendeprogramm mit dem Schwerpunkt Kulturhauptstadt, finden Sie unter:

Ö1 und die Kulturhauptstadt
Europas Bad Ischl
Salzkammergut 2024

Mit der Ö1 Wanderbühne ins europäische
Kulturhauptstadtjahr im Salzkammergut: Programm an
verschiedensten Orten während des ganzen Jahres;
Eröffnung am 20.01.2024 in der Trinkhalle in Bad Ischl
mit neuer Volksmusik.

 

Weitere Informationen, auch zum Ö1-Sendeprogramm
mit dem Schwerpunkt Kulturhauptstadt, finden Sie unter:

Journal

Der Chefredakteur von Bad Ischl TV Andreas Niederauer über die Eröffnung der Kulturhaupstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024.
So 04. Feb: Ein 3satThementag mit Dokus und Spielfilmen anlässlich des Titels “Kulturhauptstadt Europas” für Bad Ischl und dem Salzkammergut.
„Im Salzkammergut, da kammer gut lustig sein“, heißt es in der Operette. Im Jahr 2024 wird die Region zwischen Gmunden, Bad Ischl und dem Ausseerland Einheimische und Gäste nicht nur mit einem hochkarätigen Amüsierangebot locken, sondern auch mit einem reichhaltigen und durchaus anspruchsvollen Kulturprogramm.

Team

Hier finden Sie uns

Auböckplatz 4
A – 4820 Bad Ischl

Unsere Öffnungszeiten
Mo-Do 9-17 Uhr
Fr 9-14 Uhr

Presse

Ein umfangreiches Presse-Programm gibt allen Medienvertreter*innen einen Überblick über das Eröffnungsprogramm und die Projekte und Veranstaltungen, die rund um die Eröffnung der Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024 stattfinden.
Präsentation des Eröffnungsreigens von 20.–21.1.2024 und des Programmbuchs im Haus Salzkammergut in Gmunden.
Gemeinsame Programmpräsentation der drei Kulturhauptstädte Europas 2024 in Brüssel