Das Autohaus Esthofer - Unser Mobilitätspartner

Hin zur CO2-Neutralität! Das Team der Salzkammergut Kulturhauptstadt Europas 2024 fährt Cupra Born. Das Auto Esthofer Team GmbH ist E-Mobilitätspartner der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024.

Elisabeth Schweeger und Manuela Reichert trafen sich im Autohaus Esthofer in Ohlsdorf mit Gustav Esthofer und übernahmen im Namen des gesamten Teams zwei Cupra Modelle. Der Cupra Born ist das erste vollelektrische Modell dieser Marke. Die zahlreichen Fahrten des europäischen Kulturbetriebes durch das Salzkammergut sind also auch ein Schritt „hin zur CO2-Neutralität“. Das passt zur Philosophie der Kulturhauptstadt, die als Klimabündnisbetrieb Klima-, Arten und Landschaftsschutz als eine zentrale Aufgabe sieht.

„Wir leben in einer Region, die geprägt ist von Traditionen, Brauchtum, Vielfalt und unglaublicher Schönheit. Wir sind stolz Mobilitätspartner der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 zu sein,“ so Geschäftsführer und Inhaber DI Gustav Esthofer, der seine Klimaschutzbemühungen verstärkt und unter anderem in große Photovoltaikanlagen auf allen Betriebsdächern investiert.

„Der grüne Gedanke muss für die Mobilität in Europa, aber auch auf der ganzen Welt eine zentrale Rolle spielen. Wie auch andere Lebensbereiche, nehmen sich viele Künstler*innen dieser wichtigen Sorge unsere Zeit an, wir werden das in unserem Kulturprogramm jedenfalls sichtbar machen,“ sagt Elisabeth Schweeger, Künstlerische Leiterin der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024.

„Auto Esthofer Team ist der perfekte Partner für einen Weg in die Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit, diese hat für uns einen besonderen Stellenwert. Zusätzlich erleichtern uns die vom Autohaus Esthofer bereitgestellten Modelle die Mobilität und Vernetzung in der Region,“ bedankt sich Manuela Reichert, Geschäftsführerin der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024

Am Foto: Elisabeth Schweeger, Manuela Reichert, DI Gustav Esthofer
Fotocredit: © Oskar C. Neubauer

Das Autohaus Esthofer – Unser Mobilitätspartner