Konzert Counter & Strings am Samstag, 11. Juni um 19:30 in der Katholischen Pfarrkirche Bad Ischl

Das Stimmfach „Countertenor“ verbindet man üblicherweise mit Heldenrollen in Opern von Händel, mit Bach-Passionen, ja überhaupt mit Barockmusik in historisch informierter Aufführungspraxis, viel weniger mit Liedgesang oder Volksmusik. In der Rock- und Popmusik singen Männer zwar oft in dieser hohen Lage, aber mit einer ganz anderen Stimmtechnik. Alois Mühlbacher, der schon als Solist der St. Florianer Sängerknaben mit grenzüberschreitenden Aufnahmen Aufsehen erregt hat, zeigt auch als erwachsener Countertenor, dass er in allen Stilrichtungen Außergewöhnliches zu bieten hat. Er ist ein international gefragter Solist auf dem Gebiet der Barockmusik in Oper und Konzert, gibt aber auch Liederabende mit romantischem und modernem Repertoire. 

Schon im Kindesalter gab er Konzerte mit hervorragenden Volksmusikensembles und lernte so die Tradition der „echten“ Volksmusik quasi aus erster Hand kennen. 

Das oberösterreichische „Spring String Quartet“ zählt seit seiner Gründung im Jahr 1997 zu den führenden Jazz-Rock-ClassicalCrossover Streichquartetten Europas und zertrümmert dabei sämtliche gängige „Geigenmusik“-Klischees und definiert die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten des klassischen Streichquartetts neu.

Mit Alois Mühlbacher gemeinsam produzierte das Ensemble vor zwei Jahren ein viel beachtetes Musikvideo: den (in einem genialen Arrangement von Georg Wiesinger mit Mozart-Musik hinterlegten) Queen-Song „Don´t stop me now“. 

Aus diesem Erfolg heraus entstand eine künstlerische Freundschaft, die nun in einem Konzertprogramm, „Counter & Strings“ mündet. Dabei soll die Gesangskunst von Alois Mühlbacher und die Virtuosität des „Spring String Quartets“ in den verschiedensten Genres (von Volksmusik bis Popularmusik) gezeigt werden.

Eintritt € 25 | € 20

Salzkammergut Festwochen Gmunden

Copyrights: (c) Alexander Eder, (c) Bianca Freilinger

 

Konzert Counter & Strings am Samstag, 11. Juni um 19:30 in der Katholischen Pfarrkirche Bad Ischl