Unsere Vision für 2030: Das Salzkammergut hat sich zu einer der gefragtesten kulturellen “Inklaven” Europas entwickelt. Kultur ist unser neues Salz. 

Der Kulturentwicklungsplan Salzkammergut 2030 wird im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojekts (REGIS, Traunsteinregion und Ennstal-Ausseerland) im Zeitraum 2018-2019 erarbeitet. Die Entwicklung der Vision für 2030 und die damit einhergehenden Handlungsfelder sind inhaltlich mit der Bewerbung für den Kulturhauptstadttitel abgestimmt. Sollte unsere Bewerbung nicht erfolgreich sein, bleibt die Kulturvision 2030 als nachhaltiges Instrument.

Die gedruckte Broschüre liegt zur freien Entnahme auch in unserem Büro auf.

Die Finalversion der Kulturvision 2030 wird zum Projektende publiziert.