Christina Jaritsch ist nach Studienaufenthalten in Wien, Nancy und Havanna wieder ins Salzkammergut zurückgekehrt. Sie studierte Politikwissenschaft, Philosophie, Romanistik, Wirtschaftswissenschaften und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Nach ihrem Abschluss in Politikwissenschaft an der Universität Wien bei Birgit Sauer 2019, wollte sie eigentlich nur einen kurzen Zwischenstopp in Ebensee einlegen und ist dann doch länger geblieben. Sie leitete das LEADER-Projekt Marktschwärmerei des Frauenforum Salzkammergut, war als freie Redakteurin für österreichische Online- und Printmedien tätig (z.B. mokant.at und Die Furche) und absolvierte nach ihrer Rückkehr ins Salzkammergut noch den Lehrabschluss der Landwirtschaftlichen Facharbeiterin – mit dem neu erlangten Wissen experimentiert sie am elterlichen Betrieb in Ebensee am Traunsee.