Romina Binder ist in Vöcklabruck geboren und in Lenzing (OÖ) aufgewachsen. Nach ihrem Studium in Salzburg in Klassischer Archäologie, arbeitete sie in ihrer Heimatgemeinde am Gemeindeamt und war dort für die Organisation des Heimatbuches und die Organisation und Erstellung des Themenweges „Agermühlenweg“ zuständig. Als Obfrau des Kultur- und Museumsvereins Lenzing ist sie an der Kuration und dem organisatorischen Aufbau des zukünftigen Museums in Lenzing wesentlich beteiligt.

Foto: (c)Privat