Markt der Zukunft

Das Innovationsfestival Markt der Zukunft präsentiert herausragende Projekte und Konzepte aus dem Salzkammergut und anderen Modellregionen zu den Themen Ökologie und Klimaschutz, Ernährung und nachhaltige Landwirtschaft, neue Sozial- und Bildungsmodelle, alternative Wirtschafts- und Arbeitsmodelle im Zeitalter der digitalen Transformation. Es lädt Gestalter*innen, Expert*innen und Besucher*innen zu einem praxisorientierten Forum und zu Dialog-Formaten zwischen Kunst, Wissenschaft und Forschung, Initiativkultur und Aktivismus.

Termine

Vergangen

Mehr über das Programm

Zentrale Zukunftsfragen im Fokus: Dialogformate aus Kunst, Wissenschaft und Forschung, Initiativkultur und Aktivismus.

Das Innovationsfestival Markt der Zukunft präsentiert herausragende Projekte und Konzepte aus dem Salzkammergut und anderen Modellregionen zu den Themen Ökologie und Klimaschutz, Ernährung und nachhaltige Landwirtschaft, neue Sozial- und Bildungsmodelle, alternative Wirtschafts- und Arbeitsmodelle im Zeitalter der digitalen Transformation. Es lädt Gestalter*innen, Expert*innen und Besucher*innen zu einem praxisorientierten Forum und zu Dialog-Formaten zwischen Kunst, Wissenschaft und Forschung, Initiativkultur und Aktivismus.

Wie können wir Bewusstsein für die Dringlichkeit und das Potential transformatorischer, gemeinschaftsorientierter Ideen schaffen? Welche neuen Allianzen lassen sich bilden, um soziale und ökologische Bewegungen zu stärken? Der Markt der Zukunft lädt Gäste aus Wissenschaft, Initiativkultur, Wirtschaft, Kunst und Politik ein, um an Fragen wie diesen disziplinenübergreifend zu arbeiten. Ein mittelfristiges Ziel ist es, ein Netzwerk zu schaffen, in dessen Mittelpunkt die Akteur*innen und Initiativen des Salzkammergut stehen.

Festivalprogramm

Das Festival besteht aus (vorbereitenden) Modulen an unterschiedlichen Orten im Salzkammergut, deren Ziel es ist, lokale aber gleichzeitig überregional wichtige Fragestellungen zur öko-sozialen Transformation der Gesellschaft zu erörtern. Das Hauptmodul des Markt der Zukunft Salzkammergut ist das Innovationfestival mit den Formaten Bürger*innenforum und Diskursprogramm. Das Bürger*innenforum präsentiert mehr als 40 „Good Practices“, Zukunftsinitiativen und „Reallabore“ aus ganz Österreich mit Schwerpunkt Salzkammergut. Das Diskurs- und Workshop-Programm vertieft besonders aktuelle Initiativen und Themen in denen es um Kollaborationen, kreativen Protest und effektive Transformationsstrategien geht.

Initiativen aus der gesamten KHS-Region, Markt der Zukunft Salzkammergut dann in Bad Ischl. Projektleiterin Salzkammergut 2024: Christina Jaritsch
Künstler*innen: tba.
Projektverantwortlicher/Kurator: Wolfgang Schlag

Mitwirkende