Public Art Walk

tbc

Salzkammergut

tbc

No Walk. No Art. Das Anliegen von Hamish Fulton ist es, als Walking Artist, die ursprüngliche und unmittelbare Beziehung des Menschen zur Erde in ihrer Erscheinungsvielfalt in eine allgemeingültige Form zu übertragen. Im Salzkammergut wird er verschiedene historische Wege abgehen, um auf deren Bedeutung hinzuweisen, ihnen die Aufmerksamkeit geben, die sie verdienen. 

Termine

Vergangen

Mehr über das Programm

No Walk. No Art

Das Schaffen Hamish Fultons ist von einem zentralen Themenkreis bestimmt: Natur und Erleben der Natur durch den Menschen. Seit Ende der 1960er Jahre unternimmt er auf allen fünf Kontinenten ausgedehnte Wanderungen zu Fuß. Die daraus resultierenden Erfahrungen verarbeitet er in seinen Werken auf der Grundlage von Aufzeichnungen, die er auf den Wanderungen gemacht hat. Das Anliegen von Hamish Fulton ist es, als Walking Artist, die ursprüngliche und unmittelbare Beziehung des Menschen zur Erde in ihrer Erscheinungsvielfalt in eine allgemeingültige Form zu übertragen. Im Salzkammergut wird er verschiedene historische Wege abgehen, um auf deren Bedeutung hinzuweisen, ihnen die Aufmerksamkeit geben, die sie verdienen. 

Künstler: Hamish Fulton

Kurator: Wolfgang Häusler

https://haeusler-contemporary.com/hamish-fulton_en/CV

Projektleitung Salzkammergut 2024: Petra Zechmeister

Mitwirkende