Share:

CITY OF CERAMICS NIGHT

25/05/24Samstag, 19:30Dauer 3h 30minSeeschloss OrtOrt 1, 4810 Gmunden

180,- pro Person 
Anmeldung erbeten hello@gmunden24dreissig.com

Schulen
Barrierefrei
CITY OF CERAMICS NIGHT_Table Tales_ Galerie Mario Mauroner  Contemporary Art_Wien%2c photo Peter Garmusch
© Table Tales_ Galerie Mario Mauroner Contemporary Art_Wien, photo Peter Garmusch

Beschreibung

Unter dem Titel „Keramik zwischen Zeit und Raum“ will Gmunden dem bereits angestammten Ruf als Keramikstadt auf zeitgenössischer Ebene weiter gerecht werden. Hier vereinen sich Projekte zwischen Kunst und Handwerk, Theorie und Praxis, Inspiration und Innovation. Somit entsteht ein nachhaltiges österreichisches Kompetenzzentrum für Keramik, das internationale Relevanz schafft – vom Salzkammergut aus!
Mit seinem breiten Angebot wird Gmunden zum Zentrum für bereits etablierte und zukünftige Keramikexpert*innen sowie für Keramikbegeisterte und -betrachter*innen aus dem In- und Ausland. Bei allen geplanten Initiativen geht es um das Wecken von Interessen und das Einbeziehen sowohl der Bewohner*innen des Salzkammergutes wie auch von Künstler*innen und Gästen aus aller Welt. Ein engagiertes öffentliches Bekenntnis zum Schwerpunkt Keramik im historischen und zeitgenössischen Kontext

Hier vereinen sich Projekte zwischen Kunst und Handwerk, Theorie und Praxis, Inspiration und Innovation. Somit entsteht ein nachhaltiges österreichisches Kompetenzzentrum für Keramik, das internationale Relevanz schafft – vom Salzkammergut aus!

Mit seinem breiten Angebot wird Gmunden zum Zentrum für bereits etablierte und zukünftige Keramikexpert*innen sowie für Keramikbegeisterte und -betrachter*innen aus dem In- und Ausland. Bei allen geplanten Initiativen geht es um das Wecken von Interessen und das Einbeziehen sowohl der Bewohner*innen des Salzkammergutes wie auch von Künstler*innen und Gästen aus aller Welt. Ein engagiertes öffentliches Bekenntnis zum Schwerpunkt Keramik im historischen und zeitgenössischen Kontext.

Mit der Verleihung der Keramikpreise der Stadt Gmunden in den Kategorien Lebenswerk, Innovation und Nachwuchs, sowie einem kulinarisch-keramischen Abschlussabend wird das öffentliche Programm nicht nur ein internationales Publikum nach Gmunden locken, sondern die Stadt in den Mittelpunkt der aufregendsten Entwicklungen in der aktuellen Keramikkunst stellen.

Veranstaltungsinfos

Wo
Seeschloss Ort
Ort 1, 4810 Gmunden
Barrierefreiheit
Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt geeignet