Open Calls

Perform Europe ist ein zukunftsweisendes Förderprogramm für den europäischen Sektor der darstellenden Künste. Im Rahmen des Open Calls, der am 1. Dezember 2023 veröffentlicht wurde, wird Perform Europe integrative, vielfältige und umweltfreundliche Tourneeprojekte unterstützen, die von Antragstellern aus den 40 Creative Europe Ländern eingereicht werden können.

Einreichfrist: 31. März 2024

Hier geht’s zum Open Call

Die Individual Mobility Action unterstützt Künstler und Kulturschaffende bei der Durchführung eines Projekts mit einem Partner ihrer Wahl in einem anderen Land Kreatives Europa. Der Aufruf richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen von bis zu 5 Personen, die Projekte mit einer Laufzeit von 7 bis 60 Tagen für Einzelpersonen und 7 bis 21 Tage für die Gruppen umsetzen möchten. Der Zuschuss trägt zu den Reise- und Aufenthaltskosten bei und bietet zusätzliche Aufstockungen basierend auf der individuellen Situation der Zuschussempfänger.

Second Call: vom 2. Oktober 2023 bis 31. Mai 2024

Hier geht’s zum Second Call

Power Station++ ist ein Förderprogramm für Praktika und Reisestipendien für Kulturschaffende, das vom Zentrum für Projekte der Gemeinde Timișoara mit Mitteln des Kulturministeriums durchgeführt wird. Das Förderprogramm richtet sich an Antragsteller*innen, die mindestens 18 Jahre alt sind, oder an befugte natürliche Personen aus dem In- und Ausland, die im Kulturbereich tätig sind.

Info & Bewerbung: timisoara2023.eu
Deadline: 15 April 2024

 

Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) startet die Ausschreibung der neunten Auflage des Musik-Nachwuchsprogramms „The New Austrian Sound of Music“ (NASOM) für den Zeitraum 2025 bis 2026.

Dieses Förderprogramm des BMEIA unterstützt junge, in Österreich lebende Musikschaffende bei Auftritten im Ausland in einem speziell dafür eingerichteten Programm und feierte 2022 sein 20-jähriges Bestehen. Die ausgewählten Ensembles, Bands, Solistinnen und Solisten (mit vorhandenen Soloprogrammen) werden durch die Österreichischen Kulturforen und Botschaften des BMEIA nach den vorhandenen Möglichkeiten bei ihren Auslandsauftritten unterstützt.

Ensembles, Bands, Musikerinnen und Musiker sind eingeladen, sich für dieses Förderprogramm bis Sonntag, den 24. März 2024 zu bewerben.

Alle Infos: www.musicaustria.at/the-new-austrian-sound-of-music-2025-2026

Das Projekt Wirtshauslabor Salzkammergut 2024 erarbeitet und überdenkt Strategien zur Wiederbelegung einer traditionsreichen Kultur. Das Projekt gliedert sich in verschiedene thematische Teilbereiche und Handlungsfelder. Das aus dem Open-Call hervorgegangene „Winkeltheater“ – initiiert vom Amateurtheater-OÖ in Kooperation mit Hermann Miesbauer und Helmut Wittmann –, das Teil des Wirtshauslabors ist, macht einen Ecktisch in einem Wirtshauswinkel zur Bühne und ruft zur Einreichung von Theaterstücken auf.

Einsendeschluss ist der 1. November 2023 an office@amateurtheater-ooe.at (Frist verlängert).

Hier geht’s zum offiziellen Ausruf

Rückfragehinweis:
Amateurtheaterverband Oberösterreich
Gerhard Koller, Obmann
Mobil: +43 677 644 82195
Email: Gerhard.Koller@amateurtheater-ooe.at 
www.amateurtheater-ooe.at