Carola Stabauer

Besuchen Sie die Webseite

Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende

Mehr über die Person

Carola Stabauer, geboren 1972 in Linz, studierte Architektur an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Meisterklasse Zaha Hadid und Bartlett School London (UK). Seit Abschluss des Studiums 2003 ist sie selbständig tätig im Bereich Architektur und Design, Mitglied der Architektenkammer Wien seit 2016. 2017 erhielt sie das Margarete Schütte-Lihotzky Projektstipendium, Bundeskanzleramt. Tätigkeit als Lehrende seit 2012 an der TU Wien, Workshops an der TU Graz und in Ivano-Frankivsk (Ukraine) sowie Lehrtätigkeit am Bautechnikum in Wien seit 2020. Initiatorin der „Hallstatt_Denkwerkstatt 2024“. Mitherausgeberin der gleichnamigen Publikation, gemeinsam mit Michael Obrist und Christian Nuhsbaumer.

Teilnahmen

Hallstatt Denkwerkstatt

Im Rahmen des mehrteiligen Formates stellen sich junge Menschen im Dialog mit der Region den Wohn- und Lebensfragen der Zukunft und entwickeln mit den Bewohner*innen neue Impulse, Sichtweisen und Ansätze.