Jörg Lenzlinger

Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger
Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende

Mehr über die Person

Seit 1997 kreieren Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger gemeinsam immersive In-Situ-Installationen. Transformation, Proliferation und Kristallisation funktionieren als vollwertige Komponenten ihrer Arbeit, die sich entsprechend den chemischen Reaktionen, die sich in ihr entwickeln, verwandelt. Die Zuschauer sind eingeladen, in ein fantastisches vegetatives Universum einzutauchen oder an Experimenten teilzunehmen, die ihre Sinne und ihren Geist wecken. Die ebenso beunruhigenden wie bezaubernden Installationen der Künstler knüpfen Verbindungen zwischen antagonistischen Welten und schlagen vor, das seltsame Labor des Lebendigen mit seiner Biodiversität zu beobachten und Vorstellungen von Fruchtbarkeit und Wachstum zu hinterfragen

Teilnahmen

Der von Künstler*innen gestaltete Ort für Kinder und Familien bietet Platz für Workshops zu lokalem Handwerk, Tanz und Musik.