Share:

Festakt Theresia-Pesendorfer-Platz

09/05/24Donnerstag, 17:00Dauer 28hMusikpavillon im KurparkWiesingerstraße 3, 4820 Bad Ischl
Eintritt frei
Resi Pesendorfer
© Foto Hofer Bad Ischl

Beschreibung

Bad Ischl ehrt seine starken Frauen.

Wie können Frauen und ihr Tun bzw. ihre positive Wirksamkeit für die Stadt besser sichtbar gemacht werden? Mit dieser Frage hat sich im letzten Jahr eine Historiker*innen-Kommission auseinandergesetzt und Empfehlungen für die Benennung von Straßen und Plätzen abgegeben. Im Zentrum dieser Recherche standen Frauen, die ihren Lebensmittelpunkt in Bad Ischl hatten und aufgrund unterschiedlicher Aspekte Opfer des nationalsozialistischen Terror-Regimes wurden oder im Widerstand waren. Eine dieser Frauen war Theresia Pesendorfer: Der Festakt zum Projekt findet am Europatag, am nach ihr benannten Platz beim Musikpavillon im Bad Ischler Kurpark statt.

Mitwirkende

Mario Friedwagner (Projektleiter)
Marie-Theres Arnbom, Nina Höllinger, Christian Kloyber (Historiker*innen-Kommission)

Lisa Neuhuber, Martina Rothschädl, Christian Haselmayr (Programmleitung Salzkammergut 2024)

Programmlinien
Macht und Tradition

Veranstaltungsinfos

Wo
Musikpavillon im Kurpark
Wiesingerstraße 3, 4820 Bad Ischl
Sprachen
DEUTSCH