Share:

Weltpremiere: URLICHT PRIMAL LIGHT

Gustav Mahlers Liederwelt – eine akrobatische Reise

06/04/24Samstag, 19:30Dauer 1h 15minKongress & TheaterHaus Bad IschlKurhausstrasse 8, 4820 Bad Ischl
Barrierefrei
CIRCA
© Paul Bourdrel

Beschreibung

Eine Kreation von Yaron Lifschitz mit Franui Musicbanda, dem Circa Ensemble und mitwirkenden Künstlern.

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Eine einzigartige Begegnung der international bekannten österreichischen Musicbanda FRANUI aus dem Osttiroler Innervillgraten mit den weltweit gefeierten australischen AkrobatInnen von CIRCA aus Brisbane als szenische und musikalische Neuentdeckung des Universums von Gustav Mahlers Liedern. Gemeinsam erschaffen die australischen Starakrobat*nnen Körperwelten und Skulpturen zu den unvergleichlichen Mahlerlieder-Interpretationen von FRANUI als außergewöhnliches Musiktheater-Ereignis und szenische Neuentdeckung des großen österreichischen Komponisten.

Mitwirkende

Yaron Lifschitz (Regie / Choreografie/ Licht)
Circa Zeitgenössischer Circus, Australien (Akrobatik)
Andreas Schett (Musikalische Leitung)
Markus Kraler, Andreas Schett (Musikalische Bearbeitung / Komposition)
FRANUI Musicbanda Österreich (Mahlerlieder)
GOISERN macht CIRCUS
Brigitte Fürle (Kuratorin)
Celestine Kubelka (Projektleitung)

Koproduktion Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024, Circa, FRANUI Musicbanda und Les Théâtres de la Ville de Luxembourg und in Kooperation mit GOISERN macht CIRCUS.

Yaron Lifschitz (Regie / Choreografie/ Licht)
CIRCA zeitgenössischer Circus, Australien (Akrobatik)
Andreas Schett (Musikalische Leitung)
Markus Kraler, Andreas Schett (Musikalische Bearbeitung / Komposition)
FRANUI Musicbanda, Österreich (Mahlerlieder)
GOISERN macht CIRCUS lighthouse Österreich
Brigitte Fürle (Kuratorin)
Celestine Kubelka (Produktionsleitung)

Sonja Zobel (Programmleitung Darstellende Künste)

Koproduktion Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024, Circa, FRANUI Musicbanda, Les Théâtres de la Ville de Luxembourg und GmC lighthouse. 
Circa acknowledges the assistance of the Australian Government through the Creative Australia, its principal arts investment and advisory body and the Queensland Government through Arts Queensland.

Programmlinien
Macht und Tradition, Kultur im Fluss

Veranstaltungsinfos

Wo
Kongress & TheaterHaus Bad Ischl
Kurhausstrasse 8, 4820 Bad Ischl
Sprachen
DEUTSCH
Ermäßigungen
Behinderung: Beeinträchtigte Personen ab einer Beeinträchtigung von 60% im Behindertenausweis erhalten eine besondere Ermäßigung, erhältlich beim Tourismusverband Bad Ischl., Ermäßigte Preise gelten für Schüler*innen, Student*innen und Lehrlinge bis zum Alter von 25,99 Jahren. Darüber hinaus für Zivil- und Präsenzdiener*innen, Arbeitslose und Besitzer*innen der Kulturcard 2024. Die Kulturhauptstadt Card wird ab 15. November verfügbar sein. Mit dieser erhalten Sie Ihr Ticket um 10% günstiger! Die entsprechenden Ausweise sind beim Saaleinlass vorzuweisen.,