EU-Japan Fest

Elisabeth Schweeger reiste vergangene Woche für einige Tage zum EU-Japan Fest, ein Vernetzungstreffen nach Japan. Es fanden zahlreiche Workshops und Diskussionen statt, in denen sich die Kulturmanager*innen der europäischen Kulturhauptstädte der letzten und kommenden Jahre über ihre Erfahrungen austauschen konnten. Es war auch eine Gelegenheit mit zahlreichen japanischen Künstler*innen in Kontakt zu treten, um bestehende Kooperation zu vertiefen und Neue anzubahnen. Das Programm wurde einem breiteren Publikum vorgestellt, um das Interesses auf das Reiseland Österreich und die europäische Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 zu lenken. 

Weitere Beiträge

Martin Traxl führt durch das Salzkammergut, eine an landschaftlicher Schönheit kaum zu überbietende Region. Ein geschichtsträchtiger Sehnsuchtsort, reich an Kultur. Und genau um diese dreht sich im Jahr 2024 alles im Salzkammergut, denn 23 Gemeinden rund um Bad Ischl haben sich zusammengeschlossen zur Europäischen Kulturhauptstadt.
Elisabeth Schweeger im Gespräch mit der Bad Ischler Bürgermeisterin Ines Schiller und dem Gmundner Kulturreferenten Andreas Hecht auf STV1.
Österreich Werbung, Tourismusverband Bad Ischl und Mixed-Reality.io launchen gemeinsame Augmented-Reality-App