Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende Mitwirkende

Mehr über den Mitwirkenden

Heidi hat lange ihr Leben zwischen USA und Österreich geteilt, was sie nicht nur sprachlich prägte, aber auch zu ihrer Offenheit, kooperatives  Denken und ungewöhnliche Problemlösung Fähigkeit beitrug. Sie ist oft Teil vom kollektiven Bildungsprojekte und kooperative Kunst-/Kulturprojekte. Sie ist Bildende Künstlerin, Teil des Ateliers Alte Weberei und Otelo eGen. Sie lebt im Salzkammergut und ist im Vorstand von KAW, Kunstforum Salzkammergut und Kulturvision Salzkammergut. 

Teilnahmen

Am 30. Juli 2022 war es soweit: Eine Woche nachdem 21 Künstler*innen aus Finnland, Schweden, UK, Ungarn und Österreich sich in Altmünster am Traunsee eingefunden haben, wurde das Ergebnis einer intensiven Woche – dem SALT LAB – auf der Esplanade präsentiert. Aus einem Zwischenspiel von Bewegung und Tanz, performativer Objektkunst, Sound und Musik wurde ein Stück basierend auf Salz, Wasser und Freiheit entwickelt: eine regionale Interpretation der Libertalia-Geschichte als Performance.
Ausstellung / Installation zum Thema FISCHEREI / TRAUNSEE / KLIMAWANDEL: Acta Liquida ist die künstlerische Dokumentation vom Traunsee-Wasser, einheimischem Fisch, Klimawandel, historischen Geschichten, Erinnerung und Fischerei. Ein Projekt über die Fischkultur am Traunsee – erarbeitet, erzählt und teilweise abstrahiert. April/Mai 2024, Gmunden & Altmünster
Neue Wege zwischen Kunst & Handwerk: Die Aktivitäten starten ab dem Frühjahr 2023. Workshops, Ausstellungen, Veranstaltungen und andere Formate werden in ausgewählten Locations in und rund um die Marktgemeinde Bad Goisern stattfinden, vom Äußeren bis ins Innere Salzkammergut.