Share:

Vortrag: k.u.k. kritisch und kontrovers

Manfried Rauchensteiner und Martin Haidinger

28/06/24Freitag, 18:30 - 20:15Trinkhalle Bad IschlSparkassenplatz 5 , 4820 Bad Ischl
Eintritt freiAnmeldung erforderlich
Barrierefrei
k.u.k. kritisch und kontrovers
© Salzkammergut 2024

Beschreibung

Vortrag Manfried Rauchensteiner: „Von Sarajewo nach Bad Ischl – Kaiser Franz Joseph und die Entfesselung des Ersten Weltkriegs“

Lesung „Begräbnis dritter Klasse Nichtraucher“ – Martin Haidinger liest aus „Die letzten Tage der Menschheit“ von Karl Kraus. Anschließend Publikumsgespräch.

Moderation: Günter Kaindlstorfer

k.u.k. kritisch und kontrovers

Mitunter lastet das imperiale Erbe bleiern auf Bad Ischl. Alternative Sichtweisen werden weitgehend ausgeblendet – es dominieren Kitsch und Klischee, Geschichtsklitterung im Schatten des Habsburg-Mythos. Eine Ausstellung im öffentlichen Raum sowie Gespräche und Stellungnahmen europäischer Expert*innen wagen eine differenzierte Auseinandersetzung mit der k.u.k.-Zeit.
Mehr zum Projekt unter salzkammergut-2024.at

Programmlinien
Macht und Tradition

Veranstaltungsinfos

Wo
Trinkhalle Bad Ischl
Sparkassenplatz 5 , 4820 Bad Ischl
Sprachen
DEUTSCH