Share:

The Memory Hut (Die Hütte der Erinnerung)

Katrīna Neiburga

14/07/24Sonntag, 19:00 - 21:00weitere Termine SteinarenaGössl, 8993 Grundlsee
Eintritt frei
The Memory Hut
© Katrīna Neiburga

Beschreibung

Katrīna Neiburga taucht ein in die Welt der Mythen und Geschichten des Waldes, der Krampusse und Waldgeister. Sie hat eine traditionelle Hütte und den Wald als Austragungsort ihrer künstlerischen Auseinandersetzung mit der Gegend rund um den Grundlsee gewählt. Wundersamen Gestalten ist sie im Wald begegnet, auch dem Ausseer Urgestein Burgl Schramml, die sie liebevoll in die Geheimnisse des Waldes eingeweiht hat. Die Geräusche und Stimmen hat Anna Fišere in einer Komposition im Video von Katrina Neiburga verarbeitet. Gemeinsam mit dem Musiker Toni Burger wird sie in der Steinarena ihre bei der Eröffnung auftreten. In der Hütte wird ein visuell prächtiger, ritualisierter Film gezeigt, der einen anthropologischen Ansatz mit einer freien Fantasie verbindet, ein Werk, das auf Mythen, Erzählungen und Erinnerungen basiert, die die Künstlerin in der Region sammelte.

Eröffnung/Performance 14. Juli, 19:00 Uhr, mit Anna Fišere und Toni Burger
Ausstellung 15.7. bis 3.8., täglich 10:00-18:00 Uhr

Ort

Parkplatz Freizeitzentrum Gössl, Zugang über Ranftlmühle, Anmarsch ca. 20 Min, den Wegweisern folgen

Mitwirkende

Katrīna Neiburga, Anna Fišere, Burgl Schramml, Toni Burger, Franz Steinegger

Art Your Village

Bei diesem Projekt geht es um die lokalen Identitäten der vorwiegend kleineren Orte im Salzkammergut. Internationale Künstler*innen oder -gruppen setzen sich mit diesen Orten auseinander und entwickeln im Lauf des Jahres Projekte in Form von Interventionen.
Mehr zum Projekt unter salzkammergut-2024.at

Programmlinien
Macht und Tradition, Kultur im Fluss

Veranstaltungsinfos

Wo
Steinarena
Gössl, 8993 Grundlsee
Sprachen
DEUTSCH

Terminübersicht