Share:

KOKO – Kollaborative Konstruktionen an der Laudach

22/06/24Samstag, 19:00 - 21:00weitere Termine Weingärtner Wiese an der LaudachIm Tal, 4656 Kirchham
Eintritt frei
KOKO
© Felix Ganzer

Beschreibung

Eröffnungsfest: 22.Juni, 19:00 Uhr

Wie bildet sich Gemeinschaft? Was bedeutet kollaboratives Arbeiten und Gestalten in der Region? Im Zentrum von KOKO steht die prozessorientierte Auseinandersetzung mit Motiven der Gemeinschaft und des gemeinsamen Tuns sowie des Umgangs mit Natur, Umwelt und Ressourcen. KOKO entwickelt einen prototypischen Ort des Gemeinschaffens und lädt zur Teilhabe am kollaborativen Arbeitsprozess ein. Im Dialog und Austausch zwischen der Bevölkerung und Akteur:innen vor Ort sowie lokalen, regionalen und internationalen Künstler:innen als auch Besucher:innen entsteht ein lebendiger Treffpunkt mit vielseitigem Programm wie Interventionen, Ausstellungen, Performances, Workshops und Diskussionen. Für dieses angewandte Forschungslabor wird an der Laudach ein temporärer, wandelbarer Werk- und Aktionsraum geschaffen. Die Struktur soll gemeinschaftsbildende Praktiken ermöglichen, soziale Interaktion stärken und experimentelle Ansätze fördern. Den Ausgangspunkt für den kollaborativen Prozess bildet die Erforschung traditioneller künstlerischer, kultureller und handwerklicher Praktiken aus dem Salzkammergut als auch Geschichten und Themen rund um den Flussraum der Laudach.

Art Your Village

Bei diesem Projekt geht es um die lokalen Identitäten der vorwiegend kleineren Orte im Salzkammergut. Internationale Künstler*innen oder -gruppen setzen sich mit diesen Orten auseinander und entwickeln im Lauf des Jahres Projekte in Form von Interventionen.
Mehr zum Projekt unter salzkammergut-2024.at

Programmlinien
Kultur im Fluss, Globalokal – Building the New

Veranstaltungsinfos

Wo
Weingärtner Wiese an der Laudach
Im Tal, 4656 Kirchham
Sprachen
DEUTSCH

Terminübersicht