Share:

Die Salzmadonna – Dirk Schlichting

24/06/24Montag, ganztagsweitere Termine Raiffeisenplatz4661 Roitham am Traunfall
Eintritt frei
Schlichting in der Saline
© Martin Heinzl, Salinen Austria

Beschreibung

In Roitham wird 2024 das „Roithamer Salzmadonnenfest“ gefeiert. Es wird die Wege des Salztransports nachzeichnen und an die Bedeutung der Salzschifffahrt erinnern, an die Blütezeit der angrenzenden Orte und deren Bedeutungsverlust nach Ende der Salzschifffahrt. Das erfundene „Traditionsfest“ erinnert an die ehemalige Bedeutung von Roitham und den Wandel des Ortes, nachdem die 600jährige Salzschifffahrt ihr Ende fand.
Auslöserin der Idee war die Flößermadonna am Traunfall, die den Salzschiffern (im Nachhinein – sie wurde erst 1984 an ihrem jetzigen Standort aufgestellt) göttlichen Beistand bei ihrer gefährlichen Fahrt spenden sollte. Beginnend mit dem Heraushauen eines Salzsteines aus dem Bergwerk Altaussee ist geplant, den Block nach Roitham zu transportieren, wo in einer mehrwöchigen öffentlichen Arbeit die Skulptur herausbildet wird. Die Entstehung der Skulptur wird für die Roithamer*innen und Gäste nachvollziehbar erlebt werden können. Nach der Aufstellung wird sich die Salzmadonna im Laufe der Zeit durch die Witterungseinflüsse wieder auflösen.

Abgeschlagene Salzsteinbröckchen werden in Glasgefäße gefüllt und als Roithamer Madonnensalz angeboten.

Art Your Village

Bei diesem Projekt geht es um die lokalen Identitäten der vorwiegend kleineren Orte im Salzkammergut. Internationale Künstler*innen oder -gruppen setzen sich mit diesen Orten auseinander und entwickeln im Lauf des Jahres Projekte in Form von Interventionen.
Mehr zum Projekt unter salzkammergut-2024.at

Veranstaltungsinfos

Wo
Raiffeisenplatz
4661 Roitham am Traunfall
Sprachen
DEUTSCH

Terminübersicht