Share:

Hippies & Hunters – Smirna Kulenovic

22/06/24Samstag, 17:00 - 18:30Pfarrhof Grünau im Almtal - VeranstaltungslocationKirchenplatz 3, 4645 Grünau im Almtal
Eintritt frei
Hippies & Hunters
© Smirna Kulenovic

Beschreibung

Klanginstallation, Dokumentarfilm

Die Arbeit der Künstlerin konzentriert sich auf die Überschneidung von zwei Klangtraditionen, die trotz ihres unterschiedlichen kulturellen Hintergrunds in derselben österreichischen Region existieren: traditionelles österreichisches Jodeln und traditioneller buddhistischer Gesang. Die erste Tradition wird von den Bewohnern von Grünau im Almtal – Geschichtenerzählern, Jägern und Bauern – praktiziert, während die zweite von der buddhistischen Gemeinschaft im Gomde-Zentrum in Scharnstein gepflegt wird.

Obwohl diese Praktiken aus ganz unterschiedlichen Kulturen stammen, zielt die Initiative von Kulenovics darauf ab, diese beiden Ausdrucksformen in einem einzigen Chor und einer einzigen musikalischen Komposition zu verschmelzen. Dieses Vorhaben soll den Austausch von Gesangstraditionen erleichtern und eine kollaborative Klanglandschaft fördern. Darüber hinaus umfasst das Projekt einen künstlerischen Dokumentarfilm, der den Prozess der Zusammenführung dieser beiden Gemeinschaften und ihrer Gesangspraktiken verfolgt. Der Film zielt darauf ab, das Thema der lokalen Folklore von mythischen Interaktionen mit der Natur durch fiktive performative Aktionen zu reflektieren, die von regionalen Märchen inspiriert sind.

Hippies & Hunters 

Das Projekt ist das Ergebnis eines intensiven transdisziplinären Forschungsprozesses, der Interaktionen mit den Bewohnern der beiden Regionen einschloss. Es beleuchtet die gegenseitige Skepsis und die Stereotypen, die jede Gruppe gegenüber der anderen hegt. Das Projekt versucht, diese anfänglichen Missverständnisse zu überwinden, indem es die transzendenten Qualitäten des Klangs als Medium einsetzt, um ein tieferes Verständnis zu fördern.

Smirna Kulenovic ist eine transdisziplinäre Künstlerin, Forscherin, Filmemacherin, Dozentin und Doktorandin an der Universität der Künste Berlin, Fakultät Bildende Kunst. Derzeit arbeitet sie mit dem Open Documentary Lab des MIT, dem Ars Electronica Center und dem Bohemian Pavilion in Venedig zusammen. Zu ihren internationalen Engagements gehören die Yale School of Architecture, die Yale School of Drama, Oxford, das Royal Institute of Arts Stockholm, die University of London, die Syracuse University New York und andere. 

Art Your Village

Bei diesem Projekt geht es um die lokalen Identitäten der vorwiegend kleineren Orte im Salzkammergut. Internationale Künstler*innen oder -gruppen setzen sich mit diesen Orten auseinander und entwickeln im Lauf des Jahres Projekte in Form von Interventionen.
Mehr zum Projekt unter salzkammergut-2024.at

Programmlinien
Sharing Salzkammergut – Die Kunst des Reisens, Kultur im Fluss

Veranstaltungsinfos

Wo
Pfarrhof Grünau im Almtal - Veranstaltungslocation
Kirchenplatz 3, 4645 Grünau im Almtal
Sprachen
DEUTSCH